Starke Leistung der Schwarzaer bei den Landesmeisterschaften U18 und U21!

Am Sonnabend fanden die Landesmeisterschaften in den Altersklassen U18 und U21 in Schmalkaden statt. Hierbei waren 8 Kämpfer aus Schwarza an den Kämpfen um die Medaillen beteiligt. In der U18 wurde Vincent Giller nach harten Kämpfen, unter anderem gegen seinen Trainingspartner Yasin Yenice aus Erfurt, in der Gewichtsklasse bis 55 Kilogramm Landesmeister! Johannes Limmer, der zusammen mit Vincent Giller am Sportgymnasium Jena trainiert, konnte sich souverän ins Finale kämpfen. Er scheiterte aber durch eine kleine Unachtsamkeit an dem starken Stotternheimer Tom Blechschmidt und wurde somit Zweitplazierter. Ebenfalls Silber ging an Ellen Richter! Sie stand nach einem vorzeitigen Sieg im Finale doch musste sie sich hier der Jenenserin Luise Brosig geschlagen geben. Die letzte Silbermedaille für Schwarza ging an Johannes Leubner, für Johannes war dies der erste Wettkampf seit einem Jahr! Alle Medaillen Gewinner qualifizierten sich automatisch für die Mitteldeutsche Meisterschaft in Sachsen-Anhalt. Fünfte Plätze gingen an Jonas Schwarz, Christopher Preisner, Jonas Neumann und Arne Martin. Nach starken Auftritten der vier fünft Platzierten reichte es diesmal nicht ganz für die Bronzemedaille. Mit insgesamt vier Medaillen, vier fünften Plätzen und zusätzlich noch dem Pokal für das drittstärkste Judoteam des Freistaates 2014, konnten die Kämpfer voller Stolz die Heimreise antreten.

Zurück