15. Rudolstädter 24-Stunden-Schwimmen im Saalemaxx

Diese bundesweite Traditionsveranstaltung des Deutschen Schwimmverbandes und der Firma
ARENA fand nun schon das 15. Mal in Folge im Rudolstädter Saalemaxx statt. Pünktlich um
10.00 Uhr startete am 01.04.2017 nach der Begrüßung durch den Bürgermeister der Stadt
Rudolstadt Jörg Reichl und den Vorsitzenden des SV 1883 Schwarza e. V. Klaus Karpinsky
das Rennen bis zum Abpfiff am Sonntag um 10.00 Uhr.
133 Teilnehmer schwammen insgesamt 808,35 km. Das sind pro Teilnehmer 6,07 km, dies ist
wiederum ein neuer Rekord und bestätigt, dass der Trend zu mehr Kilometern pro Teilnehmer
anhält.
Mit 60 km gewann der Sportfreund Sascha Auer (JG 1978) aus Estenfeld bei Würzburg den
Gesamtpokal über die längste Strecke. Unseren herzlichen Glückwunsch dazu.
Bei den Frauen gewann Anne Hembd (JG 1992) aus Zwickau mit 28 km den 1. Preis. Auch
dazu unseren Glückwunsch.
Die Familie Seller aus Rudolstadt mit Carl, Erik, Frank und Michael gewann auch in diesem
Jahr den Familienpokal mit stolzen 108,10 km.
Die beste Leistung in der Gruppe/ Verein erzielten:

1. Platz: SV 1883 Schwarza 178,00 km
2. Platz: Saunafreunde Rudolstadt 172,15 km
3. Platz: DLRG Saalfeld 125,95 km

Über die zahlreichen Teilnehmer der DLRG Saalfeld freuen wir uns besonders.
Weitere Preise gingen an die folgenden Teilnehmer in den einzelnen Altersklassen:

AK bis 10 Jahre weiblich Romy Gempe (Orlamünde) 3,3 km
AK bis 10 Jahre männlich Linus Klöpfer (Rudolstadt) 5,0 km
AK bis 14 Jahre weiblich Samantha Mahr (SV 1883 Schwarza) 17,0 km
AK bis 14 Jahre männlich Niels Marr (DLRG Saalfeld) 5,0 km
AK bis 18 Jahre weiblich Paula Hübel (DLRG Saalfeld) 21,0 km
AK bis 18 Jahre männlich Pierre Bark (Saunafreunde Rudolstadt) 15,0 km
Erwachsene weiblich Anne Hembd 28,0 km
Erwachsene männlich Sascha Auer 60 km

Unsere jüngste Teilnehmerin Fiona Scherf (6 Jahre) aus Eisenberg schwamm 600 m und der
jüngste Teilnehmer Linus Schröter (7 Jahre) von der DLRG Saalfeld 1.400 m.
Über die beiden ältesten Teilnehmer Bärbel Bollmann (70 Jahre – 1.000 m) aus
Niederkrossen und Wolfgang Hickethier (66 Jahre – 2.100 m) aus Kamsdorf freuen wir uns
ebenfalls.
Bei der Organisation einer solchen Marathonveranstaltung konnte ich mich wiederum auf
meine ca. 40 Mann starke Stammbesatzung vom SV 1883 Schwarza verlassen. Natürlich auch
auf unsere langjährigen Sponsoren, die Stadt Rudolstadt und das Team des Saalemaxx.
Vielen herzlichen Dank allen Helfern.

Klaus Karpinsky
1. Vorsitzender

Ergebnisliste seit 2002
Gesamtprotokoll

 

Zurück