Bericht 2013

Unsere Sportgruppe konnte im laufenden Jahr einige herausragende Ergebnisse in der Freiluftsaison erzielen.

Im Mai konnte Nils Paschold bei der IWAS World Serie in den Niederlanden Bronze im Kugelstoßen in Emmeloord erringen mit einer Weite von 8,31m. In Stadskanaal errang er Silber im Diskuswerfen mit 29,65m. Bei den Nelli Coemann Games in Groningen belegte er Platz 5 im Kugelstoßen und Platz 4 beim Diskuswerfen im international gut gefüllten Starterfeld.

Eine Woche später trat Nils zusammen mit Tino Philipp bei den nordrheinwestfälischen Landesmeisterschaften in Ratingen an . Tino erreichte den 1.Platz im Standweitsprung mit 2,21m, den 2.Platz im Kugelstoßen mit 9,17m und wurde 4. Im Diskuswerfen. Nils P. gewann das Kugelstoßen und das Diskuswerfen mit 8,37m und 29,07m.

Im Juni bei den internationalen deutschen Meisterschaften vertraten uns Patrick Bergner, Nils Paschold und Tino Philipp. Tino errang mit dem Titel internationaler deutscher Seniorenmeister  mit 31,20m im Diskus die beste Platzierung. Im Standweitsprung wurde er 2. mit 2,19m. Nils wurde durch ihm auferlegte technische Neuerrungen an seinem Wurfstuhl um eine Medaille im Kugelstoßen gebracht.  Mit nur 7,28m konnte er seine gewohnten Weiten von über 8m nicht abrufen. Er wurde immerhin 4. Im Diskuswerfen wurde Nils 5. mit 28,91m. Patrick erreichte über mehrere Vorläufe das Finale über100m Rennrolli, wo er Platz 6 und Platz 7 über 200m und 400m belegte, in dem international sehr stark besetzten Starterfeld.

In Leinefelde waren wir mit 4 Athleten zu den Thüringer Landesmeisterschaften vertreten. Hier warf Nils den Diskus auf 31,14m. Das ist neuer deutscher Rekord. Thüringer Landesmeister wurde er dadurch genauso wie im Kugelstoßen mit 8,43m und im Speerwurf mit 18,86m.  Jürgen Meier wurde jeweils 2. im Kugelstoßen und im Speerwerfen in seiner Schadensklasse. Tino gewann den Standweitsprung mit 2,34m und das Diskuswerfen mit 31,20m und wurde 2. beim Kugelstoßen bei den Senioren über 50 Jahre. Patrick Bergner wurde Landesmeister über 100m Rennrolli, über 200m belegte er Platz 2 und über 400m ebenfalls.

Am 29. Juni startete Nils beim Gothaer Schloss-Meeting der Kugelstoßer wo er zusammen mit der Elite der nichtbehinderten Kugelstoßer Deutschlands wie z.B., Ralf Bartels, Andy Dittmar, Nadine Kleinert, Josephine Terlecki und Christina Schwanitz kämpfte. Er gewann den Wettkampf der Behindertenkugelstoßer mit 8,08m vor Marco Pompe aus Gotha.

Bei den niedersächsischen Landesmeisterschaften am 10. August in Hannover vertrat  Nils P. unseren Verein. Er erzielte mit dem Speer mit 20,18m eine persönliche Bestweite, erreichte mit 8,54m beim Kugelstoßen eine Saisonbestweite und gewann, wie auch die anderen beiden Disziplinen das Diskuswerfen mit 29,01m.

Unser Dank gilt allen Unterstützern,  besonders im finanziellen Bereich, die es uns ermöglichen das ganze Jahr über an Wettkämpfen teilnehmen zu können, Ohne Sie wären unsere starken Ergebnisse nicht möglich, die uns deutschlandweit zu einem der erfolgreichsten Sportvereine in der Behindertenleichtathletik machen.