Aktuelles

2017

Nach einem gelungenen Ende der Sommersaison eröffneten die Schwimmer des SV 1883 Schwarza nun die Wintersaison mit einer erfolgreichen Teilnahme an den Kreisjugendspielen in Saalfeld. Am Donnerstag, den 09.11.2017 nahmen 13 Sportler aus Rudolstadt an diesem Wettkampf teil und dies mit großem Erfolg. Nicht einer der Athleten ging leer aus.

Sie ist eigentlich nur noch Freizeitsportlerin, aber das Kämpfen liegt ihr im Blut. Sie kommt vom Judo nicht los, obwohl der Abschied vom Leistungssport eine eher traurige Geschichte gewesen war. Sie hätte wohl gerne weiter um nationale und internationale Lorbeeren gerungen, allein die Bedingungen waren zuletzt alles andere als optimal gewesen, wofür sie aber selbst am wenigsten konnte.

Ein neuer Judokurs beginnt im Oktober nach den Herbstferien. Unter der Leitung von Stefan Giller erlernen Mädchen und Jungen erste Schritte in der Kampfsportart Judo.

Letzten Samstag, dem 9. September 2017, wurde der SV 1883 Schwarza seiner Verpflichtung gegenüber dem Thüringer Judoverband erneut gerecht und richtete nun schon zum wiederholten Mal die Thüringer Landeseinzelmeisterschaft der Altersklasse U13 aus.

Beim Testspiel des FC Carl Zeiss Jena gegen das Bundesligateam von Hertha BSC Berlin im Rahmen des Thüringer Medien Cup 2017 hatten die Bambini des SV Schwarza das Privileg, die Spieler des FCC auf den Rasen des Ernst-Abbe-Sportfeldes zu begleiten.

Für die Abteilung Schwimmen des SV 1883 Schwarza, Rudolstadt, geht nun eine Ereignisreiche Sommersaison zu Ende. Mit der Teilnahme an zahlreichen Wettkämpfen des sogenannten Thüringen-Cups, waren auch in diesem Sommer Erfolge für den Verein zu verzeichnen.

Am 25. und 26. August diesen Jahres fanden im mährischen Olomouc die tschechischen Paraleichtathletikmeisterschaften statt.

„Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erzählen!“ lautet ein bekanntes Sprichwort. Sollte es zutreffen, dann wird das ein langer Bericht werden und ich denke, dass es zutrifft.

Vom 27.-28. Mai 2017 versammelten sich die deutschen Paraleichtathleten zu ihrer Meisterschaft im Erfurter Riethstadion. Aus 70 Vereinen kämpften 150 Starterinnen und Starter um die Titel und Medaillen.

Diese bundesweite Traditionsveranstaltung des Deutschen Schwimmverbandes und der Firma
ARENA fand nun schon das 15. Mal in Folge im Rudolstädter Saalemaxx statt.